Schottland – 2018-03

 

Ende März begaben sich die glorreichen Sieben – oder vllt. auch die sieben Zwerge – auf einen Kurztrip in das wilde Schottland.

Wir sind zunächst in Edinburgh gelandet und anschließend zu unserem B&B (Bett und Frühstück) nach Aberfeldy gefahren. Linksverkehr mit Schaltung kann ich dabei jedem nur empfehlen – es ist ein Abendteuer – nicht nur für den Fahrer, sondern für alle Fahrzeuginsassen. Auf dem Plan stand neben der Destillerie in Aberfeldy auch noch Oban (natürlich inklusive Destillerie), Stirling und abschließend Edinburgh. Einige Biere und Whiskys wurden dabei probiert und für gut befunden. Zu unserer Überraschung war das gefürchtete Gericht “Haggis” (bestehend aus sämtlichen Innereien eines Schafes) wirklich gut und schmackhaft.

Freue mich, wenn dir meine Eindrücke gefallen! Du darfst den Beitrag auch gerne kommentieren.